Personen

Projekte

Kunstarchiv Beeskow

Haus fb2

Bietigheim Bissingen

Ettlingen

BIZ 2010

Messestand Bundesarchitektenkammer

Methodistenkirche Wiesbaden

AIV Preis

Profil

Referenzen

Kontakt

Impressum

 

Wilkommen auf der Website von lauth van holst architekten Wiesbaden

Welcome to the website of lauth : van holst architects Wiesbaden Germany

Neues Kunstarchiv Beeskow, Begrenzt offener Realisierungswettbewerb

Der Entwurf für das Neue Kunstarchiv zeigt eine respektvolle Haltung gegenüber den markanten Gebäuden der Burg und deren ausgeprägte Materialität und Farbigkeit und ergänzt das Ensemble zugleich durch einen eigenständigen Akzent, indem es die Körnigkeit und Formensprache der Burganlage aufnimmt, die Materialität aber neu interpretiert. Der Neubau setzt die Typologie der Burg fort indem es die Sammlung verschiedener Volumen um zwei Gebäude, die sich gleichermaßen einfügen und als selbstständige, selbstbewusste Baukörper zeigen, ergänzt. Die neuen Baukörper reihen sich analog zu den historischen Bestandsgebäuden der Burg unprätentios und ungeachtet der Höhe und Größe der Körper aneinander, setzen sich direkt an die Burgmauer und schließen das Ensemble nach außen hin ab. Die Kubatur eines ehemals an gleicher Stelle existierenden Gebäudes wird nachempfunden, aber mit Hilfe des Materials und der modernen Formensprache der Fassade deutlich als Neubau dargestellt.
Der steinerne Archivbau ruht als schwerer Baukörper in der Nord-Ost-Ecke der Burganlage und bezieht sich in seiner Materialität deutlich auf den historischen Bestand. Beide Gebäude tragen ein Satteldach und passen sich damit der vorherrschenden Dachform der Burg und der unmittelbaren Nachbarschaft an.

Bilder: 1 2 3 4 5 6 7

lauth : van holst architekten feuerbachstraße 6 65195 Wiesbaden Deutschland Germany
Planen Bauen Neubau Sanierung Instandhaltung Renovieren